:











"Nur meine Musik"

Ein eigener Pop-Song im Rahmen des Unterrichts der 10. Klassen im Schuljahr 2020/21


Das Lied „Nur meine Musik“ ist eine Eigenkomposition der Schülerin Johanna. Sowohl Text also auch Melodie und Klavierbegleitung stammen von ihr. Das Lied entstand im Kontext des Unterrichtsthemas „Die Kadenz und ihre Anwendung in der Popmusik“.

Dabei untersuchten wir den Aufbau von Beispielen aus der Popmusik und zwar speziell die sogenannten „Four Chords Songs“, also Lieder, die nur mit einer Folge von vier Akkorden auskommen. Die Einfachheit dieser Lieder erkannt, war es nur ein kleiner Schritt hin zu der Idee, eigene Lieder zu schreiben. Und so entstanden in den MtGb-Kursen beider 10. Klassen mehrere eigene Lieder in verschieden Sprachen, z. B. deutsch, englisch und japanisch. Diese Lieder setzen sich inhaltlich mit Ludwig van Beethoven auseinander, dessen 250. Geburtstagsjahr im vergangenen Kalenderjahr überall auf der Welt und so auch an unserem Gymnasium in Wernigerode begangen worden ist. Die folgende Aufnahme entstand im Rahmen des Unterrichts, aufgenommen mit einfachsten Mitteln. Johanna singt und begleitet sich auf dem Klavier. Ihr Mitschüler Johannes improvisiert dazu auf der Cajon. Im Lied wird Ludwig van Beethovens Verhältnis zu seinem Bruder Kaspar Karl und dessen Tod geschildert.

(Lehrerin Solveig Siede)