:











25 Jahre Landesgymnasium für Musik

Unser „Märchenschloss“ 20.05.2016


Am Freitag, 20.05.2016 durfte ich die 8. Klassen des Landesgymnasiums für Musik zu ihrem Ausflug ins Schloss Wernigerode begleiten. Wir trafen uns an der Schule in der Kanzleistraße und gingen von dort vorbei an der alten Stadtmauer und den Schalentürmen hinauf zum Schloss. Oben angekommen wurden erste Erinnerungsfotos gemacht und der Ausblick auf die Stadt genossen.
Wie der verzauberte Turm in Dornröschen wirken die Gebäude des Schlossinnenhofes.

Frau Schierhorn konnte uns einiges Interessantes über das Schloss und seine Geschichte berichten. Dann ging es 189 Stufen zum höchsten Turm des Schlosses hinauf. Während alle langsam wieder zu Atem kamen, bestaunten wir den wunderschönen Ausblick. Vom höchsten Punkt ging es nun ganz nach unten in das romanische Kellergewölbe des Schlosses. Furchteinflößend und beeindruckend sollten die Fabelwesen auf Besucher wirken.
Hier erläuterte die Mitarbeiterin des Schlosses anhand eines Stadtmodells alte Gebäude der Stadt, die mit dem Schloss geschichtlich verbunden sind. Im Anschluss durften wir das Schloss noch selbstständig erkunden, wobei der Festsaal mit seinen Verzierungen besonders beindruckend auf mich wirkte.
Als wir wieder in der Schule waren, konnten wir uns bei Grillwurst und lecker Salaten von dem anstrengenden Auf- und Abstieg stärken und den Nachmittag gemütlich ausklingen lassen.

Emma M. Friedrich, Klasse 8m1