:











Percussion und Improvisation - Workshop der 10. Klassen 19. - 20.03.2018

In der vergangenen Woche durften wir, die 10. Klassen, einen inspirierenden Improvisations- und Percussionkurs erleben. Eineinhalb Stunden lang lernten wir mit mehr oder weniger großem Erfolg anspruchsvolle Rhythmen kennen.
Unter der Anleitung von Hermann Naehring wurden uns die Grundlagen des Conga-Spielens nähergebracht und wir wurden in eine Rhythmuswelt entführt, die wir so noch nicht kannten.

Im zweiten Teil des Kurses weihte uns Saxophonist Warnfried Altmann in die Künste der Improvisation ein. Wir begannen mit ihm zusammen unser eigenes Stück zu kreieren, welches wir „Peace“ nannten.
Mit Instrumentalduos aus Querflöte, Geige, Gitarre, Trompete, Akkordeon und Horn, Klangteppichen aus unseren Stimmen und den eingeübten Trommelrhythmen aus dem ersten Kursteil fanden wir uns in einer ganz neuen ungewohnten Welt wieder. Wir wichen von unseren sonst gewohnten Notenbildern ab und ließen uns treiben.

Wir bedanken uns herzlich für die Entführung aus dem Alltag und freuen uns auf ein Wiedersehen!

Tabea Fischer (Klasse 10m1)