:











Studienbörse 2017

Zum 6. Mal kamen Referenten und Schüler ins Gespräch 04.11.2017


Was führte Eltern und ehemalige Schüler aus Salzgitter – Harbke – Magdeburg - Münster – Berlin – Leipzig – Dresden – Aschersleben - Halberstadt – Quedlinburg und Wernigerode an einem Samstagvormittag an unser Gymnasium?
Die 6. Studienbörse am 4. November 2017! Im Rahmen dieser Veranstaltung, die alle zwei Jahre organisiert wird, trafen die 19 Referenten auf interessierte Schüler der Klassen 9 bis 12 um miteinander ins Gespräch zu kommen. Der launige Einstiegsvortag von Frau Striese zeigte anschaulich die Hürden, die bei der Onlinebewerbung und bei einem Skype-Vorstellungsgespräch zu nehmen sind. Dabei wurde sie schauspielerisch von Bjarne Blecker und Paula Ihme unterstützt.

Anschließend besuchte jeder Schüler seine drei vorab gewählten Ateliers, wo in lockerer Atmosphäre das Themengebiet vorgestellt und Fragen beantwortet wurden. Die Auswahl war buntgemischt: von Berufen am Theater und bei der Polizei, Journalistik, Jura, Medizin, Pharmazie, Architektur, Lehramt, über Design, Informatik, Psychologie, Ingenieurwesen, Biologie, Fernsehproduktion, Management von Betrieben und Künstlern bis zu Logopädie sowie Tätigkeiten bei Banken und Versicherungen. Diverse Möglichkeiten für Auslandsaufenthalte und kreative Strategien zur Berufsfindung rundeten das Atelierprogramm ab.
Beim gemeinschaftlich organisierten Kuchenbuffet konnte der Smalltalk geübt werden. Die Einblicke in den Studien-und Berufsalltag sowie die Erfahrungen der Referenten sind ein weiterer Baustein zur Berufsfindung an unserer Schule.
Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön für das Gelingen dieser Veranstaltung.

Katrin Fruth (Organisatorin)