:











Teilnahme am Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2021 21.02.2021

„The Invisible Seven-Song“ - Ein Song unter "Corona"-Bedingungen entsteht.




„The Invisible Seven“ - Die Unsichtbaren Sieben , so nannten wir uns, sieben SchülerInnen aus zwei neunten Klassen, als wir Anfang Oktober 2020 die Entscheidung trafen, gemeinsam am Bundeswettbewerb für Fremdsprachen teilzunehmen. Mit Unterstützung von Englischlehrerin Frau Sauter schrieben wir selbst einen Liedtext über Freundschaft und Zusammenhalt. Dabei stellten wir diesen wichtigen Teil des Lebens in Verbindung mit der Natur, dem Universum und der Musik. Zu dem fertigen Text komponierten drei von uns eine Melodie und eine zweite Stimme.
Dies geschah noch in der Zeit, in der wir noch live zur Schule gingen und es machte uns großen Spaß; die lustigen Treffen, die unterschiedlichen Ideen und das Lernen neuer Vokabeln, das ganz nebenbei stattfand.

Als wir dann durch Corona ins Homeoffice mussten, trafen wir uns online und besprachen dort, wie wir weiterarbeiten wollten. Um ein Musikvideo zu erstellen, benötigten wir noch einige Instrumentalstimmen und diverses Fotomaterial. Natürlich hatten wir bei uns zu Hause keine professionellen Aufnahmegeräte, gaben aber alle unser Bestes und holten uns nur für den letzten Gesamtschnitt Hilfe. Schließlich hatten wir ein musikalisches Ergebnis, über das wir uns freuten und mit dem wir alle zufrieden waren. Eine von uns sammelte kleine Videos und Fotos, die in unserem Musikvideo vorkommen sollten. Am Sonntag, den 21. Februar 2021 stand unser Invisible Seven-Song samt Video und konnte mit Stolz abgeschickt werden. Es war ein tolles Projekt, in dem wir viel gelernt haben, sowohl sprachlich als auch über den anstrengenden, doch spaßigen Entstehungsprozess eines Musikvideos. Egal, ob wir einen Preis gewinnen oder nicht – dieses Projekt hat uns noch enger zusammengeschweißt und war all die Mühe wert.

Am 5. Mai 2021 wurde uns für unser Video der 3. Preis auf Landesebene verliehen!

Magdalena Richter, Klasse 9m2
(Landesgymnasium für Musik Wernigerode)

Mitglieder der „Invisible Seven“: Jasmina Hahn, Julius Hahn, Marlen Bieler, Eleonora Jorzik, Noah Helbig, Elisabeth Steinbach, Magdalena Richter